Bogenschießen vom Pferd

Darum geht's

Das Bogenschießen vom Pferd führt den modernen Pferde-Menschen zu seiner Intuition zurück und erweitert das Spielfeld im Alltag mit dem Partner Pferd. Einen Pfeil vom Rücken eines Pferdes zu schießen ist eine zeitlose Erfahrung der Verbundenheit zu unserm Pferd. Es lässt den Reiter seinen innewohnenden Naturinstinkt erleben.

Dies sind auch die wichtigsten Eindrücke unserer Workshop-Besucher, wenn sie das erste Mal vom Pferd aus frei schießen können. Der erste echte Pfeil vom Pferd bleibt unvergessen und ein bedeutender Moment voll Kraft und Freude.

Um vom Pferd aus zu schießen und zu treffen, sind drei Bereiche wichtig. Die Verbindung zum Pferd und die spezielle Reitweise und Ausbildung, eine Bogentechnik, um in der Bewegung zu schießen, und der Mensch mit seiner Raumwahrnehmung und Körperbalance. Im Workshop wird ein Rahmen geschaffen, in dem diese alte Kunst der Reitervölker erlebt werden kann.

Diese Workshop ist, unabhängig von der Reitweise, für all diejenigen geeignet, die eine tiefere Verbindung zu ihrem Pferd aufbauen möchten und ein Interesse an den Zusammenhängen von Kampfkunst und Reitkunst haben.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Ausstattung wird gestellt

Dieser Workshop wird geleitet von:

Pettra Engeländer

Im Jahr 2000 begab sich Pettra auf eine Forschungsreise in die Mongolei. Dort lebte und arbeitet sie bei einer Nomaden Familie in der Wildnis und erforschte das archaische Leben der Nomaden mit ihren Pferden. Diese Wochen veränderten ihr Leben und bis heute ist das erlebte ein wertvoller Schatz sowie Zuflucht. Nach der Rückkehr lebte Sie…

Zur Trainer Seite »

Workshop Dauer

45

Item added to cart.
0 items - 0,00