Tanja Riedinger

Bereits als kleines Kind war Tanja Riedinger aus Süddeutschland abenteuerlustig und schnappte sich immer die wildesten Ponys in der Reitschule. Mit 11 Jahren bekam sie dann ihr erstes eigenes Pferd, Andalusierstute Estella – ein Kauf aus der Reitschule. „Doch Estella zeigte mir deutlich, was sie von meinen Vorstellungen hielt“, sagt Tanja. „Weder in der Dressur, noch in der Freiheitsdressur lief es wirklich gut.“ Der Tierarzt diagnostizierte eine Spinale Ataxie. Estella galt als unreitbar. Doch Tanja wollte sie nicht aufgeben.

Sie kam in Kontakt mit einer lizensierten Trainerin für die klassische Dressur nach der L‘ecole de légèreté von Philippe Karl, welche ihr komplett neue Wege aufzeigte. Schritt für Schritt erarbeiteten sie sich die korrekte Dehnungshaltung, Seitengänge und erste versammelte Lektionen. Mit der guten Gymnastizierung veränderten sich Estellas Körper und ihr komplettes Gangbild, genauso wie auch ihre Einstellung zur Arbeit ins Positive. Glücklicherweise stellte sich auch die Diagnose Spinale Ataxie als Fehldiagnose heraus. 

In der Zwischenzeit trainierte Tanja nicht nur ihr eigenes Pferd mit den Schwerpunkten Gymnastizierung, Freiarbeit, Zirkuslektionen und Bodenarbeit, sondern auch sogenannte „Problem- und Händlerpferde“. Ihr Trainingskonzept basiert auf Ruhe, Konsequenz, Respekt und Liebe. 

Nachdem Tanja 2017 zum ersten Mal beim Mustang Makeover Germany teilgenommen hatte, suchte sie den Kontakt zu den Mustangs und reiste durch Amerika, um auch dort weiter Erfahrungen im Training verschiedener Pferde zu sammeln. 
Mit ihrem Pferd Estella und ihren Trainingspferden konnte sie uns bereits auf einigen Messen, dem Mustang Makeover Germany 2017 & 2018 sowie mit ihrem zweiten Platz beim Cavallo-Cup 2016 begeistern. 

Mit ihrer Freundin Bettina Rittler betreibt Tanja den bekannten Internet-Blog „Nativehorse“ und berichtet dort über die Erlebnisse mit ihren Pferden.

Du möchtest Die Chance nicht verpassen etwas zu lernen von

Tanja Riedinger

Hier findest Du die Workshops, die von diesem Trainer bei Equilumina geleitet werden:

Mit Pferd

Reiten mit Garrocha

Ursprünglich wurde die Garrocha sehr vielseitig zum Hüten, Jagen und Kämpfen benutzt. Inzwischen hat sie sich zu einer Kunstform entwickelt, die das Reiten deutlich verbessern kann. In diesem Workshop lernt ihr das Handling und die Bedienung der Garrocha in der Dressurarbeit.

Mehr erfahren »
Mit Pferd

Cow Work

Vor allem zur Steigerung der Motivation ist es super, unseren Pferden einen Sinn in der gemeinsamen Arbeit zu geben. In diesem Workshop zeigen wir die ersten Schritte zur Arbeit am Rind.

Mehr erfahren »
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Teile diese Seite mit Deinen Freunden!

Item added to cart.
0 items - 0,00