Andraz Obermeier

Seit 1996 arbeitet und lebt Andraz mit Pferden. Anfangs auf dem Hof seiner Eltern.
2000 bekam er sein erstes eigenes Pferd, Amira. Da sie sehr schwierig war, wurde schnell klar, er musste schleunigst mehr lernen und so kam er 2001 zum Parelli Natural Horsemanship. Daraufhin ging er mehrfach als Working Student zu Birger Gieseke. Weitere Lehrer in diesem Bereich waren für ihn Honza Blaha und Michael Wanzenried.
Seit 2006 unterrichtet er Natural Horsemanship. Ein großer Erfolg für Amira und ihn war die Teilnahme auf der Equitana 2007 und Hansepferd zusammen mit Birger Gieseke. Weitere kleinere Messen und Demos unter eigenem Namen folgten.
Er arbeitete als Co Trainer und Jungpferdetrainer auf verschiedenen Anlagen, bevor er sich als Huforthopäde und Trainer 2009 selbstständig machte. Weitere Fortbildungen wie die Ausbildung zum Ernährungsberater beim College Caball, VFD Übungsleiter und die TCM Grundausbildung folgten.
In der Arbeit mit den Pferden konzentrierte er sich auf die Freiarbeit mit mehreren Pferden.

In der Dressur fehlte ihm jedoch noch etwas. Dies fand er 2017 in der Akademischen Reitkunst. Aktuell lässt er sich durch die Arbeit von Petra Grünleitner, Pia Haas, Marius Schneider, Jossy Reynvoet, Arien Aguilar und Bent Branderup inspirieren.

Du möchtest Die Chance nicht verpassen etwas zu lernen von

Andraz Obermeier

Hier findest Du die Workshops, die von diesem Trainer bei Equilumina geleitet werden:

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

Teile diese Seite mit Deinen Freunden!

Item added to cart.
0 items - 0,00